HOTEL VILLA SOMMER

 Das beliebte Business- und Ferienhotel in Bad Doberan
 

 
Sehenswürdigkeiten

Bad Doberan ist in punkto Geschichte und Kultur ein echtes Highlight an der Ostseeküste. Nicht nur, dass Großherzog Friedrich Franz I hier das erste deutsche Seebad eröffnete. Die Gründung des Zisterzienserklosters geht auf das Jahr 1171 zurück und gab der Stadt ein Antlitz, das sie sich bis heute bewahrt hat. Die Klosteranlage und das sakrale Doberaner Münster, umgeben von Parks, Bächen und Gärten, beeindrucken die Besucher durch ihr historisches Ambiente, ihre imposante Größe und verleihen dem Seebad einen unverfälschten Charme.
Neben dem Münster zählen auch die Pferderennbahn und die traditionelle Dampfeisenbahn „Molli“ zu den Attraktionen des Seebades. Die älteste Galopprennbahn Kontinentaleuropas lockt jedes Jahr im Sommer mit züchtigen Pferden und jeder Menge prominenter Besucher. Für rennsportbegeisterte Besucher ein absolutes Muss! Das Nostalgieerlebnis pur bietet eine Fahrt mit der Molli – Schmalspurbahn, durch die Gassen der malerischen Küstenstädtchen. Einen ganz besonderen Blick auf diese einmalige Attraktion haben Sie von der Terrasse unseres hauseigenen Cafés. Von dort können sie das Eintreffen der Mollibahn, bei Kaffee und Kuchen, bestaunen.
Der Kurort Bad Doberan besticht durch seine ausgezeichnete Lage inmitten einer vielseitigen Region. Das quirlige Rostock, die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, befindet sich in 15 km Entfernung und lockt mit lebhaftem Kulturprogramm, historischer Altstadt, Einkaufszentren und den Verlockungen der heimischen Gastronomie.
An die Küste ist es nur ein Katzensprung. Das Fischerstädtchen Warnemünde ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Ob feiner weißer Sandstrand, ob Schiffsausflüge, Segelregatta oder maritime Gaumenfreuden, der Ort bietet alles was das Touristenherz begehrt. Innerhalb von 20 Minuten ist der turbulente Ort, mit dem Auto, von Bad Doberan aus zu erreichen. Wer es beschaulicher mag, sollte das mondäne Heiligendamm besuchen. 6 km von Bad Doberan entfernt ist Heiligendamm in kürzester Zeit zu erreichen. Dazwischen liegen viele Kilometer Strand, mal schroffe Steilküste, mal seichter Sandstrand. Dank der perfekt ausgebauten Radwege sind alle Orte problemlos auch auf dem Fahrrad zu erreichen. Natürlich gibt es eine Vielzahl weiterer Küstenstädtchen und Dörfer im Inland, die sich im Auto, zu Fuß oder auf dem Rad entdecken lassen. Wer in Bad Doberan Ruhe und Erholung sucht muss auf Abwechslung und Vielfalt nicht verzichten, da der Ort idealer Ausgangspunkt für Tagträumer und Nachtschwärmer ist.